Wie sieht es in Ihrem Medikamentenschrank aus?

Die Ombudsstelle AG/SO für pflegebedürftige Menschen und die Patientenstelle AG/SO werden in verschiedenen Fällen mit dem Thema konfrontiert.

Fragen aus unserem Berateralltag an den Hausarzt Dr. med.

Weiterlesen …

Ein gefährliches Duo

Diabetes-Typ-2 und Bluthochdruck – ein gefährliches Duo

Sowohl Diabetes-Typ-2 als auch Bluthochdruck (Hypertonie) sind Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Nierenschäden. Deshalb ist

Weiterlesen …

Freie Spitalwahl - was man beachten muss

Grundsätzlich haben auch Grundversicherte nach Art. 41 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) die Möglichkeit, sich in der ganzen Schweiz in einem Spital behandeln zu lassen. Für

Weiterlesen …

Aus dem Beratungsalltag der Patientenstelle

Schmerzen im Unterleib

Frau Z. aus L. leidet seit längerer Zeit an starken Unterbauchschmerzen. Die diversen Untersuchungen zeigen, dass eine Entfernung der Gebärmutter sowie der Eierstöcke unumgänglich ist, da sie an

Weiterlesen …

MRI-Untersuchung verweigert

Frau L. erleidet einen Bandscheibenvorfall. Sie behandelt sich zu Beginn erfolgreich mit Hausmitteln. Sie ist fast schmerzfrei, als sie einen Rückfall erleidet und ihren Hausarzt aufsucht. Sie

Weiterlesen …

Herausgabe Krankenakte

Immer wieder rufen bei uns Patienten an, die ihre Krankenakten von ihrem Arzt nicht erhalten und uns fragen, was sie tun können. Die Antwort liefert das Datenschutzgesetz. Patienten haben das Recht,

Weiterlesen …

Schmerzen im Unterkiefer

Herr G. aus S. verspürte eines Morgens pulsierende Schmerzen im Unterkiefer, welche er sich nicht erklären konnte. Er nahm eine Schmerztablette und rief in einem Zahnarztzentrum an, in der Hoffnung

Weiterlesen …

Amputation ohne schriftliche Aufklärung

Frau L. aus S. arbeitet in einer Produktionsfirma. Während der Arbeit kommt es zu einem Zwischenfall, der Mittelfinger gerät in die Maschine, wobei der Finger verletzt wird. Die gesamte Fingerbeere

Weiterlesen …

Notoperation nach Darmspiegelung

Herr O.A’s Magen war schon immer etwas empfindlich, Schmerzen, Blähungen und Übelkeit gehören für ihn praktisch zum Alltag. Nach seinem 56. Geburtstag hat er sich deshalb entschlossen, eine

Weiterlesen …